Bodenarbeit macht Spaß !

6. April 2019


Vielfältige Übungen in der Bodenarbeit gymnastizieren das Pferd, schaffen Vertrauen, verbessern die Kommunikation und bringen Abwechslung in den Alltag von Pferd und Reiter.
Ich habe am letzten Wochenende das schöne Wetter genutzt und eine Quadratvolte auf der Koppel aufgebaut, um Somi vom Boden zu arbeiten.
Gerne verwende ich hierzu unsere selbstgebauten Dualgassen und das erlernte Wissen aus verschiedenen Trainerstunden zum Thema Dual-Aktivierung und Equikinetic.
Der Einstieg in die Arbeit mit der Doppellonge an diesem Tag - eine Premiere für Somi - hat gut geklappt!


Weiterführende Informationen zu den genannten Trainingsmethoden unter:
Michael Geitner www.pferde-ausbildung.de



Equikinetic

Longieren in Stellung

Das Pferd wird in einer exakten Quadratvolte, in Dauerinnenstellung und Biegung, im Zeitintervalltraining und regelmäßigen, häufigen Handwechseln gearbeitet.

Dual-Aktivierung

Training für Gehirn und Muskulatur

Das Biegen, die ständigen Rechts-/Linkswechsel und das Geraderichten erfordern eine hohe Konzentration des Pferdes. Dies verbessert die Bewegungskoordination und die Balance - die Hinterhand wird aktiviert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen