AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Margit Arnold - Erlebnis Islandpferd

Margit Arnold, Rosenstrasse 1, 74749 Rosenberg

Stand 04/2017

  1. Für die minderjährigen bzw. unmündigen Teilnehmer der Veranstaltungen von Erlebnis Islandpferd & Heilpädagogisches Reiten – Margit Arnold besteht eine Aufsichtspflicht seitens der Veranstaltungsleitung erst ab Beginn der Veranstaltung und der unmittelbaren Übergabe bzw. Anmeldung des Teilnehmers durch den Erziehungsberechtigten. Die Aufsichtspflicht endet mit der Veranstaltung und der Übergabe an den Erziehungsberechtigten. In Pausen und Wartezeiten dürfen die minderjährigen bzw. unmündigen Teilnehmer nicht unbeaufsichtigt auf dem Veranstaltungsgelände verweilen.
  2. Alle Kursteilnehmer/innen bzw. die Erziehungsberechtigten der Teilnehmer/innen werden hiermit ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich auch bei gewährleisteter Aufsichtspflicht ein/e Kursteilnehmer/in oder eine dritte Person auf dem Veranstaltungsort oder am und mit dem Pferd verletzen bzw. vom Pferd fallen kann. Für die Folgen kann weder der Reitstall bzw. seine Betreiber noch die Reitpädagogin und/oder Ihre Assistenz haftbar gemacht werden.
  3. Es besteht absolute Helmpflicht. Bitte tragen Sie festes Schuhwerk (keine Sandalen o.ä.) und den Witterungsbedingungen entsprechende Kleidung. Achten Sie bitte darauf, dass die Kleidung der Kinder durch das Reiten in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Die Unterbringung von Privateigentum der Teilnehmer geschieht auf eigene Gefahr. Es kann keine Haftung für Diebstahl oder Beschädigung übernommen werden.
  4. Die Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt.
  5. Die Reittherapiepferde sind mit einem Zusatz zur Heilpädagogischen Arbeit haftpflichtversichert und werden regelmäßig von Tierärzten in Augenschein genommen.
  6. Das Füttern von Tieren am Veranstaltungsort ist Besucher/innen und Teilnehmer/innen ohne vorherige Absprache untersagt. Jedes Tier hat einen Besitzer, der sich um eine individuelle und angemessene Fütterung kümmert.
  7. Die Gebühren für Kurse und Veranstaltungen werden von den Vertragspartnern überwiesen. Mit der Unterschrift auf dem Anmeldeformular ist die Anmeldung verbindlich. Der Teilnehmer ist auch bei Nichtteilnahme zur Zahlung verpflichtet, wenn er bei Erlebnis Islandpferd & Heilpädagogisches Reiten – Margit Arnold nicht mindestens 24 Stunden vor der Veranstaltung und bei Gruppenveranstaltungen nicht mindestens 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn absagt. Wird dieser Zeitraum unterschritten, so wird die Veranstaltung berechnet.
  8. Im Falle einer Verhinderung der Reitpädagogin wird ein Ersatztermin vereinbart.
  9. Bei erhöhtem Aufwand für die Stunden kann der Preis nach vorheriger Absprache erhöht werden.
  10. Während der Schulferien (Baden-Württemberg) werden die Zeiten für die Stunden gesondert abgesprochen.
  11. Die Teilnehmer können während der Veranstaltungen in Bild und Ton aufgezeichnet werden. In einer gesonderten Absprache kann der Teilnehmer bzw. sein gesetzlicher Vertreter eine Nutzung der Aufnahmen für Öffentlichkeitsarbeit freigeben bzw. die Freigabe verweigern.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen